Kägi Caramel Cheesecake

Rezept Caramel Cheesecake

Ein herrlich cremiger American Cheesecake mit leckerem Topping und knusprigem Biscuitkrümelboden, kreiert von backenmachtgluecklich.de.

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter einfetten.

2. Die Butterbiscuits im Cutter fein mahlen oder in einen Plastikbeutel geben, mit dem Wallholz fein zerstossen, in eine Schüssel geben. Die Butter in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen und mit den Butterbiscuits vermengen. Die Masse auf dem Boden der Springform verteilen und andrücken. Bei 175 Grad im Backofen 5 Minuten vorbacken, danach abkühlen lassen.

3. Für die Füllung; Frischkäse mit der Crème Fraîche glatt rühren. Milch, Zucker, Mehl und die einzelnen Eier gut unterrühren. Wichtig: die Masse nicht luftig schlagen, sondern nur alle Zutaten gut vermischen. Die Frischkäsemasse auf den abgekühlten Butterbiscuits-Boden giessen.

4. Ofentemperatur auf 160 Grad herunterschalten. Cheesecake 50 Minuten backen. Die Oberfläche sollte noch hell sein. Das Innere des Cheesecakes darf ruhig noch ein wenig "wackeln", wenn man an der Form leicht ruckelt. Den Cheesecake rund eine Stunde im ausgeschalteten Herd bei leicht geöffneter Ofentür stehen zu lassen, anschliessend einige Stunden kühl stellen.

5. Für die Garnitur; 5 EL Caramelsauce auf dem Cheesecake verteilen. Die Kägi minis leicht mit den Fingern zerbröseln und den Cheesecake damit dekorieren.

Zutaten

Zutaten für eine Springform Ø26 cm:

200 g Kägi Butterbiscuits Caramel
90 g Butter

Füllung:

800 g Doppelrahm-Frischkäse
200 g Crème Fraîche
50 ml Milch
150 g Zucker
4 Eier
1 EL Mehl od. Speisestärke

Garnitur:

8 Stk. Kägi fret mini (grob zerbröselt)
5 EL Caramelsauce (selbstgemacht oder Fertigsauce)

Enthaltene Produkte