Der Inhalt der Seite wird auf Deutsch angezeigt. Möchtest du Deutsch als Spracheinstellung behalten?

Kägi Herztorte

Rezept Herztorte 1200Px

Ein himmlisch cremiger Genuss: Mit Kägi's glücklichmachender Herztorte geht die Liebe durch den Magen direkt ins Herz!

Zubereitung

1. Die Kuchenglasur im heissen Wasserbad schmelzen lassen. Kägi fret mit einem scharfen Messer sehr klein schneiden und mit der Glasur verrühren. Die Herzform auf eine Tortenplatte stellen. Die Kägi fret Mischung darin verteilen und fest drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

2. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren mit Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken und zum heissen Himbeerpüree rühren. Das Jogurt löffelweise darunter rühren. Im Kühlschrank leicht fest werden lassen.

3. Sobald die Jogurt-Masse am Rand fest wird, den Rahm schlagen und sorgfältig darunter ziehen. Auf dem Kägi-Boden verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.

4. Für die Dekoration 2 Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. 100 g Himbeeren beiseite stellen. Die restlichen Himbeeren mit Zucker und Wasser ca. 5 Minuten kochen. Absieben, die Flüssigkeit wenn nötig mit Wasser auf 2 dl auffüllen. Nochmals aufkochen. Die Gelatine ausdrücken und in die Flüssigkeit rühren. Auskühlen lassen. Auf die Torte giessen und 2 Std. kühlen, bis sie fest ist. Rahm schlagen und aufs Herz dressieren. Mit den restlichen Himbeeren dekorieren.

Variante

Anstelle der Himbeeren können andere Beeren, wie Erdbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren verwendet werden. Die Menge passt auch in eine Springform von 24 cm Ø.

Zutaten

Zutaten für 1 Herzform von ca. 30 cm

100 g Kuchenglasur, hell
2 Pack Kägi fret 50g
6 Blätter Gelatine
250 g Himbeeren
2 EL Wasser
3 EL Zucker
1 Beutel Bourbon-Vanille
500 g Naturjogurt
1.5 dl Rahm

Dekoration

2 Blätter Gelatine
400 g Himbeeren
3 EL Zucker
5 EL Wasser
1.5 dl Rahm

Enthaltene Produkte